Die Eröffnung eines Girokontos

Die Eröffnung eines Girokontos in einer Filialbank ist einfach durch einen Besuch in der Zweigstelle zu erledigen. Dabei muss der Kunde ein gültiges Ausweispapier mitbringen (Personalausweis oder Reisepass), damit er seine Identität nachweisen kann. Ist das zu eröffnende Girokonto an bestimmte Bedingungen geknüpft, so sind auch hierfür Nachweise zu erbringen. In diesem Fall sollte man sich am besten vorher erkundigen, welche Unterlagen mitzubringen sind.

Für die Eröffnung eines Girokontos bei einer Direktbank, gibt es verschiedene Wege und hängt in erster Linie von der ausgewählten Bank ab. Manche Direktbanken verfügen beispielweise über ein gut ausgeprägtes Filialnetz, so kann auch hier der Kunde sein Girokonto einfach in einer ausgewählten Filiale eröffnen. In anderen Fällen erfolgt die Eröffnung schriftlich. per Email, Post oder Fax fordert der Kunde die erforderlichen Angaben, Anträge und Unterlagen der Bank an. Zur Überprüfung der Identität muss der Kunde mit den ausgefüllten Antragsunterlagen eine Postfiliale aufsuchen. Hier wird im Rahmen des Post-Ident Verfahrens, die Identität überprüft und die Korrektheit des Antragsformulars überprüft. Anschließend wird das Formular in Gegenwart eines Postangestellten unterschrieben und zur entsprechenden Bank gesendet.

Häufig können die Unterlagen für das Post-Ident Verfahren im Internet bei der ausgewählten Bank heruntergeladen werden, in anderen Fällen werden diese dem Kunden direkt zugeschickt. Manche Banken bieten auch ein modernes Video-Ident Verfahren an, z.B. von IDNow oder anderen Anbietern. Auf jeden Fall sollte man sich nach einer Servicestelle in der Nähe erkundigen, da dies die Formalitäten vereinfacht.

Girokonto eröffnen

Hier sofort ein Girokonto eröffnen und schöne Prämien und Boni sichern.